TOPP STAR 2017: Die Finalisten stehen fest!

WOW! Wir sind wirklich überwältigt von so vielen Einsendungen! Satte 120 Buchkonzepte haben uns erreicht. Die Jury hat sich alle Beiträge genau angeschaut. Von Handarbeiten über Bastelideen bis hin zum Malen waren alle Kreativ-Techniken dieser Welt vertreten! Die Auswahl fiel uns wirklich nicht leicht, aber nun stehen die 5 Finalistinnen fest.

Bei so einer großen Auswahl fällt es der Jury schwer, sich zu entscheiden

Beim TOPP Star Award 2017 mussten die Kandidaten dieses Jahr ein eigenes Buchkonzept einsenden. Die besten fünf Konzepte kommen in das große Finale, das auf der Creative World, der weltweit größten Kreativ-Messe in Frankfurt am Main, stattfindet. Der Gewinnerin winkt ein Autorenvertrag beim frechverlag sowie 100 Exemplare des eigenen Buches.

Die fünf besten Buchkonzepte

Sandra B. und Ina T. haben ein Konzept vorgestellt, bei dem es darum geht, Rucksäcke selbst zu nähen. Die stylischen Modelle und die kreative Bildsprache hat die Jury beeindruckt.

Rebecca G. möchte mit ihrem Buch die landläufige Angst vor der heimischen Pralinenherstellung vertreiben! Sie möchte zeigen, dass die kleinen Köstlichkeiten auch ohne viel Aufwand schnell gemacht sind. Doch nicht nur Pralinen sind ihre Spezialität, auch andere Materialien verleiten sie zur Kreativität, ohne die sie, wie sie sagt, nicht leben kann. Auf ihrem Blog „Bunte ReGelWerke“ zeigt sie ihre aktuellen Projekte.

Anett G. konnte die Jury mit ihren selbstgemachten Karten und Verpackungen überzeugen. Diese sind interaktiv und die kleinen Kerlchen, die darauf abgebildet sind, sind wirklich zum Verlieben süß. Auch Anett stellt auf ihrem Blog „goebie“ ihre Kunstwerke vor.

Auch die Technik des Royal Icing, die Anne L. in ihrem Konzept beschreibt, kann bei der Jury punkten. Die leckeren Kunstwerke sind fast zu schade, um sie zu essen. Anne hat sich allerdings nicht nur dem Backen verschrieben, sondern ist auch versiert, was das Holzbasteln angeht. Ihre Werke kannst du dir auf ihrem Blog „ginkowerkstatt“ ansehen.

Last but not least hat es auch Barbeleis S. ins Finale geschafft, die mit kreativen Projekten rund um den Naturbindfaden überzeugen konnte. Für sie ist Kreativität der Ausgleich zum stressigen Alltag. Daher probiert sie seit Kindertagen die unterschiedlichsten DIY-Projekte aus.

Wir freuen uns, die Damen, die hinter diesen Konzepten stehen, bei der Creative World endlich kennenzulernen! Dort müssen Sie ein weiteres Mal ihr Können unter Beweis stellen, damit wir ihn am Ende verleihen können: Den TOPP Star Award 2017! Seid gespannt, wir halten euch auf dem Laufenden!

 

5. Video-Gewinnspiel von TOPP und DIY Eule

Das Gewinnspiel ist beendet

Lieber Besucher,
auch unser fünftes Video-Gewinnspiel mit der DIY-Eule hat zahlreiche Teilnehmer verzeichnet. Wir danken allen Teilnehmern. Zu gewinnen gab es dieses Mal eine Nähmaschine von Brother sowie das TOPP-Buch „Taschentypen“

Die Gewinnerin steht fest und wurde benachrichtigt!

Gewonnen hat

Karin D. aus Dresden

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück zur Überischt >>