Lovemade: DIY-Ideen mit Liebe gemacht

Carolin Niemczyk, Mitglied der Band Glasperlenspiel, ist ein echter DIY-Fan. Nicht nur als Sängerin der Erfolgsband zeigt sie sich von ihrer kreativen Seite. Wenn möglich, macht sie alles selbst und verlieht so den Dingen einen individuellen Charakter.

Kein Wunder also, dass Carolin nun auch Autorin ist. In ihrem ersten Buch mit dem passenden Namen Lovemade zeigt sie ihre Selbermach-Ideen. Natürlich alles mit Liebe umgesetzt.

Von den kleinen selbstgemachten Geschenken bis zur Wohndeko – Carolin gestaltet alles nach ihren kreativen Vorstellungen. Denn es muss nicht immer neu sein. Upcycling ist ein wichtiges Stichwort! So wird ein altes T-Shirt beispielsweise mit ein paar Handgriffen zu einem trendigen Unikat oder alte Glasflaschen werden mit bunten Fäden aufgehübscht. Dinge, die in Vergessenheit geraten sind, erleben somit ein erfolgreiches „Comeback“ – wie aus der Musikwelt bekannt.

In ihrem Buch Lovemade hat sie ihre schönsten Ideen zusammengetragen. Durch viele, liebevoll inszenierte Fotos ist es mehr als nur ein Anleitungsbuch. Alle Ideen und Gegenstände sind in ihrer Privatwohnung umgesetzt und fotografiert worden. So kommt der spezielle Charme und Stil von Carolin perfekt rüber.

Lovemade sorgt für eine Extraportion Spaß beim Schmökern und Nachmachen. In vier Kapiteln zeigt die erfolgreiche Sängerin über 40 DIY-Ideen zu den Themen Home, Fashion, Body und Sweets. Da schlägt doch gleich jedes Selbstmach-Herz höher, oder?

Zusätzlich zum Buch gibt es passende Masking Tapes, einen Motivstanzer sowie einen Holzstempel – natürlich alles im „Lovemade“-Look.

Carolin zeigt nicht zum ersten Mal ihre Liebe rund um „Do-it-yourself“. Zusammen mit ihrem Bandkollegen Daniel stand sie schon als Model dem frechverlag zur Verfügung. Im Buch BeBeanie beats zeigen euch die beiden die tollsten Mützen, Schals, Tücher, Handyhüllen und vieles mehr, was das Häkelherz begehrt. Dazu hat das Gesangs-Duo persönliche Fragen beantwortet und ihre liebsten Häkelbeats für euch zusammengestellt.

Alle Trailer mit den beiden Sängern gibt es exklusiv für Euch hier: www.topp-kreativ.de/be-beanie

Wer mehr über Glasperlenspiel erfahren will oder sie live erleben möchte, der findet alle aktuellen Infos und Tourdaten auf ihrer Homepage.

TOPP-Star 2016: Mach was Kuschliges! Mit kuschligen Kreativideen tolle Preise gewinnen!

Bei unserem diesjährigen TOPP-Star-Contest werden die tollsten DIY-Projekte prämiert. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Kuschlig!

Was fällt Ihnen ganz spontan zum Begriff kuschlig ein? Mode und Accessoires aus Wolle? Oder Wohndekoration, die das Zuhause an kalten Tagen gemütlicher machen? Oder etwas ganz anderes? Es gibt so viele DIY-Ideen, die man mit dem Thema „kuschlig“ verknüpfen kann. Lassen Sie Ihr Lieblingsprojekt zum Kultobjekt werden und nehmen Sie an unserem diesjährigen 7. TOPP-Star-Contest unter dem Motto „Mach was Kuschliges“ teil! Ihr fertiges Modell dürfen Sie schön in Szene setzen und drei Bilder an uns schicken. Unsere Jury freut sich auf zahlreiche Bewerbungen! Je origineller und kuschliger, desto größer Ihre Gewinnchancen.

Wie jedes Jahr findet der Wettbewerb insgesamt über drei Runden statt. Auf den Gewinner warten neben einem Preisgeld von 500 Euro ein Bücherpaket, ein attraktiver Pokal und die Möglichkeit, an einem Buch beim frechverlag mitzuarbeiten. Wichtig bei Ihrer Teilnahme ist, dass Sie Ihre ganz eigene Idee umsetzen und keiner Anleitung folgen!

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2015. Wir sind schon sehr gespannt darauf, wie Sie das diesjährige Thema interpretieren werden!

Auf einen Blick:

Runde 1
Schicken Sie uns eine kurze Information zu Ihrer Person und zu Ihrem kreativen Hobby (max. eine DIN A4-Seite, einen Leitfaden finden Sie hier) und senden Sie uns bis zu drei aussagekräftige Fotos von Ihren Kreativarbeiten zum Thema „Mach was Kuschliges!“, die nicht nachgebastelt sind, an:
frechverlag GmbH
Stichwort: TOPP-Star
Turbinenstraße 7
70499 Stuttgart
oder per E-Mail an topp-star@frechverlag.de
Mitmachen können alle Kreativen, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben.
Einsendeschluss ist der 31.10.2015.
Die 20 besten Einsendungen werden mit Bild und dem Namen der kreativen Köpfe auf unserer Homepage veröffentlicht.

Runde 2
20 von uns ausgewählte Kandidaten erhalten eine kreative Aufgabe zu einem festgelegten Thema und dürfen diese innerhalb von sechs Wochen ausarbeiten. Aus den Einsendungen werden schließlich die fünf Finalisten gewählt.

Runde 3
Die fünf Finalisten treten in einem Bastel-Wettbewerb auf der weltweit größten Kreativ-Messe, der Creativeworld in Frankfurt, gegeneinander an. Die Hotelübernachtung und die Reisekosten von jedem Teilnehmer werden vom Verlag übernommen. Thema sowie Materialfundus werden vorgegeben.

Das können Sie gewinnen:
• attraktive Geld- & Sachpreise
• Möglichkeit, an einem Buch des frechverlags mitzuarbeiten
• Präsentation der „20 Besten“ auf unserer Website

Machen Sie jetzt mit! Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

„Mach was“ wird jetzt kuschlig!

Werde Teil der fantastischen Bewegung „Mach was …“! Thematisch dreht sich ab sofort alles um das Thema Kuschlig. Ob bunt, ausgefallen, schrill, lustig und ungewöhnlich – Hauptsache nur nicht langweilig!

Sobald sich die kalte Jahreszeit einstellt, machen wir es uns Zuhause schön gemütlich. Dementsprechend ruft die kreative Bewegung „Mach was“, die Anfang des Jahres vom frechverlag initiiert wurde, auf zu: Mach was Kuschliges!

Ab sofort können Sie Ihre kreativen Fundstücke nicht nur den bestehenden Kategorien „Nähen“, „Häkeln“, „Stricken“, „Backen“, „DIY“ und „Für Kinder“ zuordnen, sondern auch der Kategorie „Kuschliges“. Die Mach was-App für iOS als auch Android sorgt dafür, dass die „Do-it-yourself-Bewegung“ in vollem Gange ist. Mit ihr können die vielfältigsten Fotos zu kreativen Fundstücken problemlos hochgeladen werden – und ab sofort auch zu kuschligen Selbermachideen!

machwas
Kein Wunder, dass die bisherige Teilnahme an der Kreativbewegung, die sich gegen Langeweile ausgesprochen hat, phänomenal ist. Mit „Mach was Kuschliges“ folgt nicht nur der Neuzugang der Kategorie „Kuschliges“, sondern es stehen 100 neue Gratisanleitungen rund um „Kuschliges“ für Sie zur Verfügung.

Also, zeigen Sie uns, wie und mit was Sie es sich zu Hause kuschlig machen. Sicheren Sie sich dadurch Herzen, die andere User verteilen können. Denn es gilt (noch) immer: pro 10 Herzen für Ihr eingereichtes Foto erhalten Sie eine neue Gratisanleitung, die in Ihrer App freigeschaltet wird.

Sofern Sie sich auf Anhieb 50 kuschlige Do-it-yourself-Anleitungen sichern möchten, verwenden Sie einen Code. Mithilfe des Codes lassen sich die Gratisanleitungen in der App sofort freischalten. Den Code erhalten Sie bei allen teilnehmenden Händlern in Ihrer Nähe. Welche Händler an der Aktion teilnehmen, erfahren Sie in Ihrer App oder hier.

Das Beste: Zusätzlich zum Code schenken wir Ihnen ein Transparentpapier, aus dem Sie eine stylische Papierlaterne falten. Mit einer Kerze beleuchtet, hüllt sie den Raum in ganz kuschliges Licht. Wie das Papier dafür gefaltet wird, zeigt Ihnen die Hamburger Papierdesignerin Janina Zielecki im Video-Tutorial auf www.machwas.de. Fragen Sie Ihren Händler nach dem Transparentpapier und los geht`s!

Teaser
Wenn Sie sich von Gleichgesinnten inspirieren lassen möchten, dann schauen Sie sich die vielfältigen Bildeinreichungen in der App oder auf www.machwas.de an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Folgen Sie unserer Aktion auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest.

P.S.: Alle weiteren Infos zur APP und der Idee dahinter finden Sie hier.

Teaser
Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an mach-was@frechverlag.de