Stuttgart kreativ – COSIMA CHITON – STOFF STÜCKE

Jede Stadt hat ihre kleinen Ecken, ihre bunten Fleckchen, wo sich Menschen in ihrer Kreativität austoben und die Welt ein bisschen schöner machen. Viele sind leider viel zu wenig bekannt. Wir haben nach ihnen gesucht und einige gefunden.

In dieser Reihe möchten wir Menschen und Läden aus und rund um Stuttgart (und dem Rest von Deutschland) vorstellen, die ihr Leben dem Bunten, Schönen, Nachhaltigem und Handwerk gewidmet haben.

Wer in Stuttgart ausgefallene Stoffe, schöne Papeterie oder Selbstgemachtes sucht, der wird bei Cosima Chiton im Süden der Stadt definitiv fündig. Der Laden, den Britta Mohrmann seit 2011 betreibt, strahlt schon vor der Tür eine wunderschöne Gemütlichkeit aus, die zum Stöbern einlädt. Farben und Muster prägen die kleinen Räume, in denen man sich kaum sattsehen, geschweige denn für eine Lieblingssache entscheiden kann.

Zu entspannter Barmusik erkennt man Liebe zum Detail in jedem Winkel: Besonders natürlich in den selbstgemachten Sachen. Dazu zählen unter anderem Etuis, Kissen, Geschenke für Kinder und auch vereinzelt Bekleidungsstücke. Im Prinzip hat sie ein festes Sortiment, aber mit neuen Ideen kommen auch schon mal neue Produkte in den Verkauf. Ihre Inspiration zieht sie aus einer Mischung von „die Augen aufmachen“ und „nicht dem Trend hinterherhechten“. Stoff-, Farb- und Musterkombinationen zeichnen ihren Stil aus.

COSIMA CHITON – STOFF STÜCKE Stuttgart

Das Nähen hat Britta Mohrmann von ihrer Oma gelernt. Während ihres Studiums in Hamburg begann sie sich ihre ersten Sachen selbst zu nähen. Den Moment, wenn man etwas Bestimmtes sucht und nirgends findet kennt sicher jeder.

Solche Momente waren der Auslöser für Britta die Sachen einfach selbst zu machen. Auf ein Portmonee aus Eigenproduktion wurde sie von Kommilitonen des Öfteren angesprochen und verkaufte damit ihre ersten Stücke. Es folgten Handwerkermärkte und schließlich der erste kleine Laden, den Sie neben ihrem Job in der Bekleidungs-Qualitätssicherung drei Tage die Woche betrieb.

COSIMA CHITON – STOFF STÜCKE Stuttgart

Als sie schließlich der Liebe wegen nach Stuttgart kam stand für sie sehr schnell fest, dass sie nicht mehr in ihren alten Job zurückwollte. Ein Laden wurde gesucht, gefunden und öffnete im Juli 2011 die Pforten.
COSIMA CHITON – STOFF STÜCKE Stuttgart

Mit ihrem Laden möchte sie auch eine Ideenschmiede und eine Inspirationsquelle sein. Das Nähen kann man bei ihr lernen und auch Auftragsarbeiten nimmt sie an. Eine der schönsten Aufträge war für sie dabei ein Stofftier, das eine Mutter für ihr Kind nach dem Vorbild nähen ließ, wie sie selbst eins hatte.
Hässliches hinter Stoff verschwinden zu lassen und die Schönheit zurückzuholen, ist die Idee und die Inspiration von COSIMA CHITON – STOFF STÜCKE. Den Laden so lange es geht weiterbetreiben zu können der Wunsch von Britta. Mit dem Laden hat sie das gefunden, was sie machen will und diese Freiheit lässt sie sich nicht mehr nehmen.
Ihren Laden findet man in der Liststr. 29 im schönen Stuttgarter Süden.
Alle weiteren Infos unter: www.cosimachiton.de

Wo ist das Konfetti? Auf geht’s zur großen Sew Along-Party

Jetzt endlich ist es so weit. 5 Wochen lang konnten Sie schneiden, nähen, sticken, applizieren und upcyceln. Wir haben viele wunderschöne Projekte gesehen und haben 5 Wochengewinner ermittelt. Als großen Abschluss feiern wir heute mit Ihnen unsere Sew Along-Party mit Gewinnspiel!

Anfang April starteten wir zusammen mit unserer Autorin Miriam Dornemann und Ihnen unser erstes Sew Along. Innerhalb von 5 Wochen haben wir wunderschöne Projekte aus dem Buch „Nähen für absolute Anfänger“ genäht und standen Ihnen mit Tipps und Ideen zur Seite.

Die Modelle Tea Towel, Kissenhülle, Utensilo, Coffee Cozy und Kosmetiktasche waren bei uns jeweils eine Woche im Fokus. Die ersten drei sogar mit Schnittmuster und Anleitung zum Downloaden, damit sich jeder ein eigenes Bild von dem Aufbau des Buches machen konnte.

Alle Gewinne
QUELLE: frechverlag GmbH
Unsere Autorin Frau Dornemann hat alle Projekte mitgenäht und auch die TOPP-Redaktion hat sich mit einem frühlingshaften Utensilo beteiligt. Ihre eigenen eingereichten Nähprojekte auf mirid.de waren so unglaublich kreativ und inspirierend – wir hatten sehr viel Spaß dabei, für jede Woche einen Wochengewinner zu ermitteln. Und so durften sich fünf Teilnehmer des Sew Alongs über jeweils ein individuelles TOPP-Buchpaket im Wert von 20€ freuen.

Für alle, die mitgenäht haben, gibt es nun eine große Abschlussparty mit einer tollen Verlosung!

Für jedes Projekt, an dem Sie teilgenommen haben, landen Sie einmal im Lostopf, um

1 von 5 Allround-Nähpaketen zu gewinnen!

Alle Gewinne aufeinander gestapelt ergeben einen Turm, der höher ist als 65 cm! Darunter befinden sich wunderschöne Stoffe, Garne und Reißverschlüsse von Coats, qualititaiv-hochwertiges Vliesofix von Vlieseline, zauberhafte Bänder von I’m sew happy, entspannend-leckere Tees von Milford, tolle Farben und Schablonen von Rayher, farbenfrohe Stoffe von Westfalenstoffe und ideenreiche Nähbücher von TOPP.

QUELLE: frechverlag GmbH

QUELLE: frechverlag GmbH
5 Gewinner dürfen sich über die Zusendung eines Überraschungspaketes freuen, dann steht Ihrem nächsten Nähprojekt nichts mehr im Wege.

Gewonnen haben

Bastelmama, Selma Flows, Made by Dani, Lockwerke und Bellas Papierträume.

Wir gratulieren Ihnen ganz herzlich – bitte schicken Sie uns eine E-Mail an online-redaktion@frechverlag.de, damit wir Ihnen Ihren Gewinn zusenden können.

Teilnahmebedingungen:
1. Am 15.05. werden die 5 Gewinner ausgelost.
2. Jedes eingereichte Foto bei mirid.de zählt als ein Los.
3. Jeder Teilnehmer kann nur einmal gewinnen.
4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
5. Nach der Auslosung werden die Gewinner gebeten, sich per E-Mail unter online-redaktion@frechverlag.de unter Angabe ihrer Adresse zu melden.
6. Die übermittelten Daten werden nur für diesen einen Wettbewerb genutzt, nicht an Dritte weitergegeben und nach Zustellung des Gewinnpaketes direkt gelöscht.

Der Wochengewinner der bezaubernsten Kosmetik-Tasche

Ein letztes Mal dürfen wir bei unserem Sew Along einen glücklichen Wochengewinner küren, bevor das große Finale in einer großen Verlosung endet. Besonders gut gefallen hat uns ein Täschchen zum Muttertag von Saori500.

Selbstgenähte Projekte haben immer eine ganz eigene und besondere Geschichte. Und dieses Täschchen von unserer Wochengewinnerin vereint noch mehr Geschichten in sich. Zum Muttertag hat Nutzerin Saori500 ihrer Mutter diese schöne Schminktasche genäht und dabei noch selbst gemachte Häkelspitze und Zackenlitze von ihrer Oma integriert.

Wir finden dieses generationsübergreifende Projekt zum Muttertag einfach wunderbar passend und toll umgesetzt.

Liebe Saori500, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an online-redaktion@frechverlag.de, damit wir Ihnen Ihr Buch-Wunschpaket bis 20€ zusenden können.

Das war unser letztes Projekt aus dem Sew Along. Am Freitag gibt es für alle Teilnehmer die große Verlosungsparty hier bei uns auf der Seite.

Der Wochengewinner des universalsten Coffee Cozys

In dieser Woche sind wir davon begeistert, wie universal Clachou ihre Coffee Cozys gestaltet hat – denn was macht man, wenn man einen Tassengriff hat und trotzdem ein hübsches Mäntelchen nutzen möchte? Na klar, mit Knopf und Gummiband ist einem schnell geholfen.

Nicht nur Latte Macchiato-Gläser möchten schick auftreten, sondern auch Kaffeetassen. Wenn da nicht nur immer dieser Griff wäre, der ihnen ein modisches Mäntelchen verwehrt.
Unser Team der Marketingkooperationen hat die Wochengewinnerin für die Coffee Cozys ausgewählt. Clachou ist die glückliche Gewinnerin, denn sie hat es dank Gummizug und Knopf möglich gemacht, dass der Griff bei der Ummantelung nicht stört.

Liebe Clachou, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an online-redaktion@frechverlag.de

Sind Sie beim letzten Projekt dabei? Wir freuen uns schon auf Ihre Schmink-Taschen.
Alles über unser Sew Along finden Sie hier >>