Schöne Ideen für draußen

Kann uns überhaupt noch etwas im Haus halten bei diesem schönen Wetter? Und sowieso: Im Freien macht doch alles viel mehr Spaß: Essen, Trinken, Spielen, Reden und Tanzen – genießen Sie den Frühling in vollen Zügen!

Warmer Sonnenschein, Vogelgezwitscher und überall gute Laune: Der Frühling tut der Seele gut und verwöhnt uns mit allerlei Möglichkeiten draußen zu sein. Ob im Garten oder auf einem langen Spaziergang durch die Natur – mit dem Frühling erwachen auch wieder die eigenen Lebensgeister und die Bereitschaft aktiv zu werden! Lassen Sie sich keine Sekunde entgehen, die Sie an der frischen Luft verbringen können! Verlagern Sie das abendliche Essen vom Wohnzimmer auf den Balkon oder in den Garten, das fühlt sich fast schon wie ein Mini-Urlaub an!

Jeden Sonnenstrahl genießen

Wer mit einer großen Terrasse gesegnet ist, hat Platz für tolle Lounge-Möbel wie Sofas und Sitzsäcke unter einem Sonnensegel. Doch auch auf einem kleinen Balkon lässt es sich hervorragend die Beine hochlegen und genießen. Hier empfiehlt es sich, Klapptische- und stühle anzuschaffen die später wieder platzsparend verstaut werden können. Sommerlaune machen bunte Stoffe, zarte Muster, kühle Getränke und eine Fülle an kreativen Ideen, die man schnell in die Tat umsetzen kann. Ob Gartenarbeit, Vogelhäuschen, romantische Windlichter oder zauberhafte Blumendeko – lassen Sie sich durch unsere Bildergalerie inspirieren und der Sommer kann kommen!

Entdeckung der Woche: Freche Früchte in Papier

Der Sommer bringt Bäume voll mit leckeren Kirschen, Trauben frisch vom Markt und allerlei Beeren – vielleicht sogar im eigenen Garten gepflückt. Diese hübschen Candy Bags bieten eine tolle Möglichkeit, um die süßen Früchte auch als Mitbringsel zu verschenken und gemeinsam zu naschen!

Jeder kennt sie: Die klassischen Tüten vom Markt, oft gestreift oder gepunktet und gefüllt mit frischen Früchten, die zum Sommer einfach dazugehören. Anna Magdalena Falcone hat auf ihrem Blog Casa di Falcone solche Papiertüten im kleineren Format kreiert – damit man Obst, Süßigkeiten und viele weitere, kleine Leckereien hineinfüllen und den Lieben einfach mitbrigen kann. Eine schöne Idee finden wir – so verschenkt man Kleinigkeiten aus dem eigenen Garten am liebsten!

Diese Idee können Sie natürlich auch ganz einfach selbermachen – auch altes Zeitungspapier eignet sich sehr gut als Behälter für Mitbringsel aller Art. Ganz besonders machen Sie die Tüten, wenn Sie sie von ihren Kleinen anmalen oder bekleben lassen, eine Spitzenborte anbringen oder die Tüten mit kleinen Accessoires wie Herzen oder gefalteten Mini-Origami-Kunstwerken verzieren! Ein Tipp: Herkömmliches Tortenpapier, das für gewöhnlich unter Kuchen oder Muffins gehört, eignet sich hevorragend um daraus kleine Anhänger auszuschneiden und Ihre Mitbringsel damit zu schmücken.

Glitzernd, glänzend & Glamour pur – Schmuck aus Perlen

Das Schmuckdöschen deiner Mama ist immer randvoll mit Ringen, Armbändern, Uhren und Ketten? An Schaufenstern mit Accessoires aus Perlen und edlen Steinen bleibt sie immer länger stehen? Kein Wunder, Schmuck ist einfach eine Sache, die die Augen von Frauen zum Strahlen bringt und sie noch ein bisschen hübscher macht.

Das Beste daran ist, dass man den sogar selber machen kann. Perlen aussuchen, auffädeln und den Verschluss anbringen – fertig ist die Kette oder das Armband. Ein prima Geschenk von der Tochter für die Mutter zum Beispiel. So kannst du gleich mit einem Mal eine hübsche Kette für dich und für deine Mama herstellen. Vielleicht kannst du unauffällig herausfinden welches denn die Lieblingsfarbe deiner Mutter ist, damit du Perlen oder Steine in dieser Farbe kaufen kannst. Eine kleine Zange und ein wenig Draht braucht man für bestimmte Modelle schon, es gibt jedoch auch solche, die einfach nur geknotet oder aufgefädelt werden können.

Selbstgemachtes, das die Augen zum Strahlen bringt

Ob ein Perlenarmband oder ein einzelner Ring mit einem zauberhaft-schönen Stein – sicher gefällt deiner Mutter das Geschenk noch viel besser, wenn du es sogar selbst gebastelt hast. Läden die einzelne Perlen und die restliche Zubehör verkaufen gibt es in so gut wie jeder Stadt. Vielleicht findest du aber auch noch ein paar Perlen von einer alten Kette, die kaputt gegangen ist. So bekommen diese auch wieder einen neuen Platz und verstauben nicht in der Kommode. Hilfe, Ideen und genaue Anleitungen für bestimmte Modelle findest du in unseren Büchern zum Thema Schmuck. Wenn du handwerklich richtig begabt bist, kannst du sogar eine Kette stricken oder häkeln!

Mit den Ratgebern von TOPP werden Sie spielend leicht Ihr eigener Schmuckdesigner! Eine große Auswahl zur Schmuckherstellung, von Armbändern, Perlen bis zu Silberschmuck finden Sie in unserem Online-Shop unter www.topp-kreativ.de

Bücher zum Thema